Schlagwort: speziel

Fertiges Template oder doch lieber Speziell

20. Februar 2015

In diesem Artikel soll ein wenig gegenüber gestellt werden, wann ein Fertiges Template sinnvoll ist oder wann es sinnvoll ist ein Spezielles Template zu Programmieren.

Die Zeiten ändern sich kaum irgendwo so schnell wie Online. Waren gestern noch einfache HTML-Templates weit verbreitet, werden heute ganz andere Techniken eingesetzt. Als wenige Punkte sind hier nur HTML5, CSS3 und JavaScript zu nennen. Damit steigt natürlich die Komplexität der Template Entwicklung mit an. Auch bei den Fertigen Templates hat sich viel getan. Gerade auf Systemen wie Joomla oder WordPress haben viele Templates ein eigenes Template Framework eingebunden. So bietet es dem Benutzer viele Einstellungen zu Farben Schriften und Layout. Doch genau hier liegt auch die Tücke im Detail. Denn während einfache HTML-Templates relativ Simpel umgeschrieben werden können, benötigt es bei solchen Templates doch recht viel Aufwand.

Solche Template Frameworks werden vorrangig bei Joomla! Templates und WordPress Templates verwendet. Derzeit findet man auf dem Markt noch kaum fertige Typo3 Templates. Vor allem sind solche Typo3 Templates in der Regel nicht einfach einzusetzen denn Typo3 benötigt auch das dazu passende TypoScript. Denn Ohne TypoScript kann ein Typo3 Template keine Inhalte ausgeben.

Der Erfahrung nach ist es in vielen Situationen Schneller und einfacher ein spezielles Template für den Kunden zu erstellen. Spätestens dann wenn der Kunde an das Template spezielle Anforderungen hat, wird es oft relativ Aufwändig dies in Fertige Templates einzubringen. Hinzu kommt, dass dann oft das verwendete Template Framework probleme macht. Denn dieses muss dann natürlich oft auch angepasst werden, da es sonst beim speichern einer neuen Farbe, die Einstellungen des Webentwicklers überspeichert.

Wenn dazu auch noch Breiten (z. Bsp. von Sidebars) Angepasst werden müssen, ist diese Anpassung oft an Vielen stellen vorzunehmen. So Steigt der Aufwand bei einem Fertigen Template mit jedem Feature das der Kunde noch möchte.

Allerdings ist ein Fertiges Template auch genau das richtige, wenn man das Template mit dem Umfang nimmt was es hergibt. Dann kann es eine wirkliche Kostengünstige Alternative sein. Der Kunde sollte sich also entscheiden was er genau möchte und genau prüfen ob das Template genau das hergibt was der Kunde benötigt. Oft ist es für Kunden auch eine Alternative, ein Fertiges Template für einen Begrenzten Zeitraum zu verwenden. So hat der Kunde die Möglichkeit sich zu entscheiden und zu Beobachten wo die Reise mit der eigenen Webseite hin gehen soll.

Hat der Kunde Spezielle Anforderungen die das jeweilige CMS nicht von haus aus kann, kommt man oft um eine eigene Template Erstellung nicht herum. Eine Template Programmierung hat dazu noch den Vorteil dass der Kunde sein Template jederzeit relativ Kostengünstig erweitern oder Ändern lassen kann.

Unserer Erfahrung nach zahlt es sich immer aus ein eigenes Template zu entwickeln. Denn in der Regel hat der Webseiten Betreiber seine eigene Vorstellung von seiner Homepage. Insbesondere die daraus resultierende nacharbeit ist oft ein großer Faktor der dazu führt, dass man hinterher doch lieber ein eigenes Template entwickeln lassen sollte.

Was die Kosten betrifft ist es in vielen Fällen ziemlich gleich, mit der Erstellung eines speziellen Templates, manchmal sogar Günstiger. Es kommt jedoch immer auf das Template drauf an.